Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Craniosacrale Behandlung

Während der craniosacralen Behandlung werden Dysfunktionen in den Verschiedenen Systemen aufgespürt. Mit feinen manuellen Impulsen und unter Berücksichtigung der primären Atmung werden Spannungen gelöst und die Eigenregulation des Körpers eingeleitet. Die Gesundheit im Menschen wird unterstützt und Ressourcen werden gestärkt, so dass positive Veränderungen stattfinden können. Diese Behandlungsform kann bei Menschen jeden Alters (vom Neugeborenen bis hin zum betagten Menschen) angewendet werden.

 

Anwendungsbereiche

Die Craniosacral Therapie kann als Alternative oder Ergänzung zur Schulmedizin angewendet werden. Sie ersetzt jedoch keinesfalls eine medizinische Abklärung oder Therapie.

  • Chronische  oder akute Schmerzen
  • Rückenschmerzen, Dysbalancen, Haltungsbescherden
  • Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Sehstörungen, Tinnitus, Augenbeschwerden
  • Kiefergelenksbeschwerden, unterstützend bei Kieferorthopädischen Behandlungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Unterstützend bei Schwangerschaft,  Geburt und Rückbildung
  • Bei Kindern: Schlafstörungen, Koliken, Erbrechen, nach Kaiserschnitt, Stillproblemen, etc.

 

Hosted by WEBLAND.CH

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?